UMBAU/RENOVATION

Bauernhaus Oerlingen

Kategorie:

Baudaten:

Bauherr:

Planung:

MFH Umbau

2021-2023

Privat

Architekturbüro Roth

Das Bauernhaus im Kern von Oerlingen im Zürcher Weinland wurde in seinen ältesten Teilen auf das Jahr 1548 datiert. Seit der Erstellung wurde der damalige Kernbau mehrfach erweitert und umgebaut. Das ehemalige Gehöft ist heute geschützt.

Ab August 2022 bis im Sommer 2023 sollen im alten Wohnteil drei Geschosswohnungen mit je ca. 90 m2 Wohnfläche und Altbaucharme entstehen, die über ein neues Treppenhaus im ehemaligen Tenn erschlossen werden. Im Obergeschoss wird eine Laube erstellt, über die eine Terrasse auf einem Anbau erreicht werden kann. Der Um- und Ausbau wird in enger Absprache mit der Denkmalpflege und dem Ortsbildschutz ausgeführt. 

Neben der umfassenden Erneuerung des Wohnhauses sollen im Nordosten ein neuer Schopf und im Südosten ein Nebengebäude mit fünf Garagen erstellt werden.