MASTERARBEIT

sportzentrum Josefstrasse

Kategorie:

Zeitraum:

Professur:

Projekt:

Studiumsprojekt

2015

Gigon Guyer

Oliver Roth

Aufgabe

Die Kehrrichtverbrennungsanlage an der Josefstrasse in Zürich wird nach der Erweiterung der neuen Anlage Hagenholz nicht mehr benötigt und sollte abgeschaltet werden. Die erweiterte Anlage im Hagenholz übernimmt die Fernheizleistung.

Die Aufgabe bestand darin, anstelle der Kehrrichtverbrennungs-anlage ein Sportzentrum mit umfangreichem Raumprogramm für die verschiedensten Sportarten zu entwerfen. Der Erhalt des Bestandes oder Teilen davon wurde dabei den StudentInnen freigestellt.

 

Entwurf

Der sehr charakteristische Bestand mit seinen identitätsstiftenden Türmen, Kaminen und quaderförmigen Volumen wird auf sein Betongerüst rückgebaut. Darauf aufbauend sollen die neuen Sportnutzungen in bestehenden und neuen Räumlichkeiten untergebracht werden. 

Die Sportnutzungen der oberen Geschosse werden über die bestehende, ca. 10 Meter hohe Plattform im Aussenraum mit Treppen und Rampen erschlossen. In einer Erschliessungsschicht entlang dem ehemaligen Abfallbunker, in dem eine Kletterhalle eingebaut wird, befindet sich eine Kaskadentreppe, die alle Nutzungen verbindet. Im südöstlichen Turm befindet sich Verpflegung, ein Spa mit Hamam und Verwaltungsräumlichkeiten.